Reserviert JETZT!

 

Nachdem Ihr Euch also gefunden und Euch entschlossen habt zu heiraten,
ist das Allererste was Ihr tun solltet, sofort bei mir anrufen und
den Termin zu reservieren!

Gute Hochzeitsfotografen, tolle Locations, leckere Caterer
ebenso extravagante Designer sind oftmals über ein/zwei Jahre
vor dem Hochzeitstermin ausgebucht.

EURE Terminreservierungsnummer:   0151-11669193

Schnell!!!

 

Ps....Es gibt immer Lücken also traut Euch auch anzurufen,

wenn Ihr bereits nächste Woche vor den Altar ziehen wollt :-)
 

Meet me...

 

 

 

 

 

Dann finden wir einen Termin an dem wir uns treffen um Eure Hochzeit zu besprechen! Das geht heutzutage auch, falls es Zeit oder Raum nicht anders zulassen, per Mail oder Skype oder Telefonkonferenz.

Ich kann Euch jede Menge Tipps geben, was zeitliche Abläufe, unvorhergesehene Aktionen und komische Rituale betrifft!

Ihr erzählt mir was Ihr Euch vorstellt und ich erzähle Euch was ich alles machen kann...Dann gehen wir zusammen meine Leistungen durch
und ihr könnt dann ganz entspannt drüber schlafen und in Ruhe entscheiden, ob ich diejenige bin, die Euch begleiten soll!

Falls Ihr sofort JA sagt, halten wir alles kurz in einem Schriftstück

und per Handschlag fest und ihr könnt sicher sein, dass ich an Euren Tag überrechtzeitig da bin!



 

Kirchenhoheit

 

Bitte fragt den Pastor/Priester rechtzeitig bei Eurem Gespräch ganz lieb, ob es erlaubt ist in der Kirche zu fotografieren...
Und damit meine ich nicht, dass ich wild rumlaufe und
ganz viel Blitzfeuer abschieße....
Ich werde ruhig, von hinten, wenn erlaubt auch gerne von vorne,
ohne mich viel zu bewegen, mucksmäuschenleise, unsichtbar und ganz professionell, NICHT störend oder eingreifend, die Trauung festhalten.

Bei Gebeten oder Segen lasse auch ich selbstverständlich meine Kamera ruhen. Ich respektiere den Wunsch nach Ruhe und angemessener Besinnung in

den Gotteshäusern und verhalte mich dementsprechend.

Versprochen!

 

Weddingtime!

 

 

 

 

 

 

Heute werde ich überpünktlich da sein.
Ich bin für Euch durchgehend erreichbar und stehe Euch für alle kleinen Fragen oder Problemchen zur Seite, während ich unentwegt Dinge
fotografiere, die Euch vielleicht merkwürdig vorkommen.
Tipp für die Hochzeitsdokumentation...
Wenn ihr mich nicht für irgendwas benötigt, ignoriert mich völlig!

Für gewöhnlich kenne ich den Ablauf von Hochzeiten und kann reagieren, lange bevor etwas passiert!

 

 

Schietwetter?

 

Egal!!!  
Es ist wie es ist an dem Tag und man kann gar nichts dran ändern...

nur das Beste daraus machen und seine gute Liebestaumellaune behalten!

Reportagen bekommen was ganz eigenes, wenn es auch mal nicht so schön ist.
Sorgt für bunte oder weiße Schirme, passend zum Farbthema, für Gummistiefel für Euch Beide, für jemanden, der den Schirm hält
und alles wird gut !!

Das richtig Gute daran ist, dass wir ja noch das Afterweddingshooting haben und für den Tag suchen wir uns einfach einen SONNENTAG aus !

The Afterweddingshooting      formaly known as   "hinterher Fotos machen".

 

Früher hiess das auch mal Trash the Dress und war ein furchbarer

temporärer Trend bei dem man sein ganzen Kleid komplett mittels Feuer oder Farbe oder mittels anderer dämlicher Ideen zerstört hat.

 

Das finde ich DOOF!!!!

Die Idee allerdings hinter dem "Trash" Gedanken mag ich. Denn wir haben bei einem Afterweddingshooting viel Zeit um tolle Dinge zu machen,

nur eben in der Form, dass man auf dem Sandboden liegen kann, statt mit Öl beschmiert zu werden und mit dem Füßen im Wasser steht und rumtollt,
statt mittels Brennpaste sein Kleid zu trashen.

 

Auch wenn etwas mal etwas schietig wird, dann im Gros der Shootings immer so, dass man das Kleid nachher noch auf dem normalem Wege reinigen lassen kann. Im Übrigen halten Brautkleider per se sehr viel mehr aus
als im allgemeinen angenommen.

 

Viel wichtiger als ein schmutzkompatibles Brautpaar
ist für mich als Fotografin, die ihre volle Bandbreite
an Ideen und Kreativität ausleben möchte, der Faktor Zeit.

Und die ist an solch einem Hochzeitstag eher rar gesäht.
Selbstverständlich kann man auch im Park und an der
Kirche mal eben ein paar schöne Paarfotos entstehen lassen.

Mache ich an Eurem Hochzeitstag sowieso!

Aber die
Königsklasse verlangt nach mehr!!!

Deshalb bietet ein Afterweddingshooting gleich mehrere Lösungen auf Probleme, von denen die meisten gar nicht wussten, dass sie auftauchen können. Zum Beispiel folgende:

 

Was mache ich bloß mit meinen Gästen wenn wir die Portraitbilder machen?
Wie lange kann ich meine Gäste alleine lassen? Die langweilen sich doch???

Ich will zwar abgefahrene Fotos haben aber hinsetzten tue ich mich mit meinem Kleid bestimmt nicht.....DAS WIRD DOCH DRECKIG!!!

And here are THE LÖSUNGEN♥

Die meisten Bräute zieren sich ein wenig die Bilder an einem anderen Tag zu machen, weil sie ihr Kleid nochmal anziehen müssen und sich nochmal "schick "aufstylen muss.....

NA UND!????? Ist doch super!!!  
Das Kleid nochmal tragen! Ein Traum! Und die Frisur muss auch nicht exakt wie am Hochzeitstag sein und wenn, dann kann man mit seinem Friseur
einen Deal für ein zweites Styling aushandeln.

♥ Ihr habt einen wunderschönen Tag mit Eurem Liebsten
  an unkonventionellen und ganz persönlichen Orten..

♥ Wir können sogar in eine Stadt fliegen ( Venedig , Rom,
  Paris, NY) die es Euch besonders angetan hat!

♥ Wir haben absolut keinen Zeitdruck...Ihr könnt Euch
  am Hochzeitstag voll und ganz um die Gäste kümmern.

♥ Neben dem Effekt, dass ich ohne Zeitdruck all meine Ideen
  und Eure ebenso ohne Zeitdruck umsetzten kann,
  entsteht wie von selbst auch noch eine viel größere
  und umfangreichere Auswahl an Fotos.....!

Ist das nicht klasse?








 

Bildauffassung

 

Am Hochzeitstag oder beim Afterweddingshooting bekommt Ihr die volle Breitseite an Kreativität und ungewöhnlichen Ideen ab.

Ich schneide gerne Köpfe an und mache ungewöhnliche Auschnitte.  Stimmt.
Das ist aber kein Versehen, sondern seit vielen Jahrzehnten bereits ein gängiges Stilmittel um Ausdruck und Emotion in den Mittelpunkt zu rücken.

Ich bearbeite Eure Fotos so, wie ich sie bereits

bei der Aufnahme im Kopf hatte.

Natürlich dürft Ihr auch gerne mal eine Alternative ansehen oder Wünsche äußern!! Letztendlich hat Euch mein Style, meine Bildauffassung
bis hierher im Text gebracht ...

Vertraut mir!  Ich mache das Schön!

Und dann?

 

Jetzt beginnt für mich der lange Prozess der Datensicherung, Archivierung,
Sichtung des Bildmaterials,Bearbeitung jedes einzelnes Reportagebildes,
Umwandlung in schönes SW, das gleiche nochmal mit den Portraitbildern zzgl. kreativem Ausflippens.

Und dann, nach 3-6 Wochen haltet ihr Eure Hochzeitsfotos auf einem

Usb Stick, ein paar wunderschöne Portraitbilder zum SofortHinstellen,

in einer schöne Holzbox verpackt, zusammen mit der Rechnung,
endlich in Euren Händen!

Manchmal kann es sein, dass ich nachfrage, ob ich die Bilder für meine Homepage oder Werbung nutzen darf...Würde mich freuen, denn die Nächsten die heiraten wollen, werden dann von EUREN Bildern geflashed sein...

 

Dafür gibt es dann einen Rabatt oder einen Gutschein für ein Folgeshooting.  

 

SAGT JA!



 

Antworten auf latente Fragen  ;-)

 

Ja, alle Fotos die Ihr seht, habe ich selber fotografiert!
 

Es gibt nur bearbeitete Bilder oder Bilddateien.

Roh oder Raw verlässt hier Nix meinen Desktop.
 

Ich möchte doch nur das BESTE für Euch!

Ich treffe eine Auswahl!
Keine Sorge, die "Augenzu" und "Komischguck" Bilder
wollt ihr wirklich nicht sehen! Zeig ich auch nicht .

 

Ich kann leider so schlecht Nein sagen,
also versucht bitte nicht mich in unrealistische
Preisverhandlungen zu verwickeln, bis ich ein schlechtes Gefühl bekomme.

 

Meine Preise sind der Leistung die Ihr erhaltet

absolut angemessen und fair.



Ich freu mich schon sehr auf Euch!


        

© 2018 by  Michi Plambeck  Impressum Datenschutzerklärung

AB +49(0)4531 8888 420   Mobil +49(0)151 11 66 91 93

Alle Bilder auf dieser Webseite Copyright by Michaela PLambeck

  • bppppppp
  • image002